Sie sind hier

Aktuelles

21.11.2017   Hoffbauer gGmbH

Weihnachten mit der Olsenbande

Ein inklusives Theaterprojekt nach Motiven aus den Olsenbande-Filmen

Das ist mächtig gewaltig: Beschäftigte der Oberlin-Werkstätten schlüpfen in die Rollen ihrer Filmhelden und machen wie Egon, Benny und Kjeld große Pläne, um den Mächtigen ein Schnippchen zu schlagen. Diesmal will Egon Olsen sich in die Politik einmischen und den ganz großen Coup landen. Damit bringt er nicht nur Kommissar Jensen in Rage sondern auch den Spekulanten und Steuerbetrüger Bang Johansen in Verlegenheit und beinahe einen Minister zu Fall.

Beschäftigte der Oberlin-Werkstätten und Auszubildende des Fachbereichs Heilerziehungspflege der Fachschule für Sozialwesen Hermannswerder machen mit überschäumender Spielfreude, viel Musik und kleinen Handicaps großes Theater.

Bühnenbearbeitung: Anna-Marlene Krüger und Hans-Albrecht Weber
Musikalische Leitung: Annegret Fechner
Ausstattungsleitung: Birgit Baer
Produktionsleitung: Madeleine Meyer
Regie: Hans-Albrecht Weber

Wann:        Dienstag, 12. Dezember 2017, 18 Uhr
                  Mittwoch, 13. Dezember 2017, 10 Uhr und 13:30 Uhr

Wo:           Inselkirche Potsdam-Hermannswerder

Kontakt:    Fachschule für Sozialwesen der Hoffbauer gGmbH
                 Oberlin-Werkstätten

Das Projekt entstand mit freundlicher Unterstützung der AKTION MENSCH.

Die Fachschule für Sozialwesen bildet ErzieherInnen und HeilerziehungspflegerInnen im Rahmen einer dreijährigen Vollzeitausbildung oder berufsbegleitend aus. Zum Heilpädagogen können sich Interessenten innerhalb von zweieinhalb Jahren berufsbegleitend qualifizieren.
 


zurück

Bleiben Sie informiert.

Abonnieren Sie unseren Newsletter der Hoffbauer-Stiftung.